Sie sind hier:

Konfliktklärung unterstützen

Eine konstruktive offene Kommunikations- und Argumentationskultur in der eigenen Organisationseinheit ist die beste Konfliktprophylaxe. In Konflikten ist die Kommunikation (massiv) gestört. Hinter sachlichen Argumenten verstecken sich Forderungen, Emotionen, Bedürfnisse und Interessen. Hier setzt unsere Beratung an. Wir unterstützen Führungskräfte und Personalstellen, im konkreten Fall eigene Handlungsmöglichkeiten zu finden und unterstützen Sie bei der Einbindung von Externen. Wir übernehmen auch die Konfliktklärung in der Einzelberatung und in Gruppen.
Die Konfliktklärung erfolgt nach dem Mediationsansatz:

  • Die Gespräche sind vertraulich.
  • Die Teilnahme ist freiwillig.
  • Die Konfliktparteien sind für Inhalte und Lösungen verantwortlich.
  • Die Konfliktklärerin strukturiert das Gespräch und hilft den Beteiligten, sich über Gefühle und Interessen klar zu werden und diese zum Ausdruck zu bringen, um so zu gemeinsamen Lösungen zu kommen.