Sie sind hier:
  • Ausbildung
  • Verwaltungsinspektor/in (Bachelor of Arts)

Duales Studium Public Administration

Duales Studium Public Administration (B.A.)

Der 3-jährige Bachelor-Studiengang „Public Administration“ wird an der Hochschule Bremendurchgeführt. Neben der Vermittlung der Theorie-Module an der Hochschule werden die beiden berufspraktischen Semester in bremischen Behörden absolviert.

Sie werden für die gesamte Dauer des Studiums im Beamtenverhältnis auf Widerruf bei der Freien Hansestadt Bremen eingestellt und sind somit gleichzeitig sowohl Beamtenanwärter/-in als auch Student/-in. Mit dem erfolgreichen Studienabschluss erwerben Sie die Laufbahnbefähigung für das erste Einstiegsamt der Laufbahngruppe 2.

Studienaufbau

Der Studiengang umfasst sechs Semester und gliedert sich in vier fachwissenschaftlichen Studienabschnitte, die an der Hochschule Bremen absolviert werden und zwei Praxissemester, in denen Sie unterschiedliche bremische Dienststellen kennenlernen. Das Studium hat einen rechtswissenschaftlichen Schwerpunkt, es werden jedoch auch betriebswirtschaftliche Inhalte vermittelt.

Im Zuge der europäischen Integration hat das Studium auch einen Bezug zum Themenfeld Europarecht und -politik. Einige Module werden in englischer Sprache angeboten.

Die Bachelor-Thesis wird zum Ende des fünften und zu Beginn des sechsten Semesters verfasst. Dazu steht eine Bearbeitungszeit von sechs Wochen zur Verfügung. Zusätzlich ist die Thesis mittels einer mündlichen Abschlussprüfung zu verteidigen.

Bezüge, Sozialleistungen

Ihre monatlichen Bezüge als Verwaltungsinspektor-Anwärter/in betragen ca. 1050 € (brutto). Dabei werden von diesen Bezügen keine Sozialversicherungsbeiträge einbehalten, da Beamtinnen und Beamte schon während der Ausbildung nicht sozialversicherungspflichtig sind. Vielmehr werden Ihnen bei Krankheit so genannte „Beihilfen“ gewährt, die im Allgemeinen 50 % der Aufwendungen für Arztbesuche etc. betragen. Für die Deckung der restlichen Kosten empfehlen wir Ihnen jedoch, sich bei einer privaten Krankenversicherung, bzw. bei einer gesetzlichen Krankenkasse zu versichern. Der Abschluss einer Pflegeversicherung ist gesetzlich vorgeschrieben.

Studiengebühren

Eventuell anfallende Studiengebühren werden vom Aus- und Fortbildungszentrum getragen.

Nach der Ausbildung

Als Verwaltungsinspektor/in werden Ihnen anspruchsvolle Aufgaben in der Sachbearbeitung anvertraut. In Ihrem Bereich kümmern Sie sich selbstständig um die Bearbeitung von Vorgängen und treffen hierzu Entscheidungen. Als Mitarbeiter/in im gehobenen Verwaltungsdienst können Sie unter anderem in der Hoheits- und Leistungsverwaltung tätig sein. Hier erwarten Sie Aufgaben in unterschiedlichen Bereichen wie z.B. im Stadtamt, im Amt für Soziale Dienste oder im Jobcenter. Zudem stehen Ihnen Positionen in Bereichen wie Personal, Organisation, Finanzen und Haushalt offen. Im Verlauf Ihrer Karriere kann zu den vielfältigen Aufgaben auch eine Leitungsfunktion hinzukommen.

Bei guten Ausbildungsleistungen haben Sie gute Chancen auf eine dauerhafte Weiterbeschäftigung, beziehungsweise Verbeamtung im bremischen öffentlichen Dienst.

Einstellungsvoraussetzungen:

  • Hochschul- oder Fachhochschulreife bzw. eine andere zu einem Hochschulstudium berechtigende Schulbildung oder ein hochschulrechtlich als gleichwertig anerkannter Bildungsabschluss.
  • Mindestens befriedigende Leistungen in den Fächern Deutsch und Englisch (oder einer anderen Fremdsprache) sowie mindestens ausreichende Leistungen im Fach Mathematik.
  • Wünschenswert sind zusätzliche Fremdsprachenkenntisse, idealerweise auf muttersprachlichem Niveau.
  • Die Ausbildung erfolgt im Beamtenverhältnis, deswegen ist die deutsche Staatsangehörigkeit oder Staatsangehörigkeit eines anderen Mitgliedstaates der Europäischen Union oder eines anderen Vertragsstaates des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum erforderlich. Ausnahmen sind im Einzelfall möglich.
  • Das 45. Lebensjahr darf noch nicht vollendet sein
  • Erfolgreiche Teilnahme an unserem Auswahlverfahren.

Weitere Informationen über das Berufsfeld der/des Verwaltungsinspektors/-inspektorin können Sie der Seite www.ausbildung.bremen.de

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an


Julia Tonn-Rau