Sie sind hier:
  • Aktuelles
  • „Azubis filmen eigene Ausbildungsinhalte und überraschen sich selbst…“

„Azubis filmen eigene Ausbildungsinhalte und überraschen sich selbst…“

, jpg, 19.6 KB

Es begann als kleines Projekt und endete mit einem großen Aha-Erlebnis: Auszubildende des 2. Ausbildungsjahres im Beruf „Verwaltungsfachangestellte/r“ haben sich an dem Projekt „draufhaber.tv“ beteiligt – und sind über sich hinausgewachsen.

Worum ging es? Unsere Azubis haben sich in kleinen Arbeitsgruppen dabei gefilmt, wie sie a) ein Auswahlverfahren organisieren, b) einen Antrag auf Anerkennung einer Schwerbehinderung bearbeiten, c) die Ummeldung einer Bürgerin vornehmen und d) einen Kostenbeitragsbescheid für die Unterbringung eines Kindes erstellen und versenden.

Das klingt trocken, hatte aber große Effekte, denn die Azubis mussten für die Erstellung der Filme die eigenen Arbeitsabläufe in allen Einzelschritten fachlich durchdringen. Durch die kritische Reflexion der zu filmenden Inhalte mit der zuständigen Lehrerin der Verwaltungsschule, Dr. Patricia Grashoff, entstanden vier Videos, die jetzt hervorragend im Unterricht genutzt werden können.

Die Präsentation

, jpg, 7.5 KB

der Filme - inkl. herrlich komischer „making-ofs“ - mit vielen geladenen Gästen (Auszubildende, Ausbilder/innen, Vertreter/innen von draufhaber.tv, Lehrkräfte der Verwaltungsschule u.v.a.m.) brachte die Freude der Auszubildenden an dem Projekt zutage: „Wir sind stolz auf das, was wir schon alles wissen!“ oder auch: „Wir haben gar nicht gewusst, wie viel wir in 1,5 Jahren schon gelernt haben!“ oder „Es hat riesig Spaß gemacht!“ – Sätze wie diese waren bei der Präsentation in der Aula des AFZ vielfach zu hören.

Dem Team von draufhaber.tv an der Universität Bremen sei ausdrücklich für die außerordentlich kompetente Unterstützung gedankt!