Sie sind hier:

Tipps und Tricks zu Excel

Funktion Zählenwenn

- Version 2003 und 2010 -

Bislang konnten Sie mit der Funktion Zählenwenn ermitteln, wie viel Mal ein bestimmter Wert oder Text in einem Bereich enthalten ist. Im Beispiel unten soll gezählt werden, wie viel Seminare, Workshops und Coachings stattgefunden haben. Die Zählung soll in einer weiteren Tabelle ausgegeben werden.

Ergebnis der Zählenwennfunktion, JPG, 60.4 KB
Aufrufen des Funktionsassistenten, jpg, 5.5 KB

In Zelle B15 wird die Funktion eingetragen. Dazu klicken Sie in der Bearbeitungsleiste auf den Funktionsassistenten:

  • Aus der Liste der Funktionen wählen Sie die Funktion Zählenwenn.
  • Wenn Sie mit der Maus in das Feld Bereich geklickt haben, können Sie in der Tabelle die Zellen E2 bis E11 markieren. Diesen Bereich müssen Sie mit der Funktionstaste F4 (fügt die $-Zeichen ein) fixieren, um die Formel nach unten kopieren zu können.
  • Aktivieren Sie nun mit der Maus das Feld Suchkriterien. Klicken Sie auf die Zelle, in der der Begriff steht, der gezählt werden soll (hier A15).

Bereits im Dialogfeld Funktionsargumente können Sie das Ergebnis sehen.

Eintragen der Funktionsargumente, jpg, 60.3 KB

Wenn sie das Dialogfeld mit Klick auf OK bestätigt haben, steht in der Zelle B15 die Funktion: ZÄHLENWENN($E$2:$E$11;A15). Das Ergebnis der Funktion ist hier 3.