Sie sind hier:

Tipps & Tricks zu Word

Word-Vorlage erstellen

- ab Office 2010 -

Sie können in Word Vorlagen für Formulare, Briefköpfe etc. erstellen. Das hat den Vorteil, dass Sie beim Ausfüllen immer nur eine Kopie dieser Vorlage nutzen und sich Ihr Original nicht versehentlich überschreiben können.

  • Schreiben und gestalten Sie den Text für die Vorlage.
  • Wechseln Sie über die Registerkarte Datei in die Backstage-Ansicht und klicken Sie auf Speichern unter…
Abbildung Dialogfeld Speichern unter, png, 83.7 KB
  • Geben Sie einen Namen für die Vorlage ein.
  • Wählen Sie im folgenden Dialogfeld bei Dateityp den Typ Word-Vorlage (DOTX oder DOTM, wenn Makros enthalten sind) aus.
  • Word 2010 wechselt – anders als bei früheren Word-Versionen - leider nicht automatisch in den Ordner, in dem die Vorlagen gespeichert werden. Klicken Sie deshalb im Dialogfeld links oben unterhalb des Word-Symbols auf den Ordner Templates.
  • Klicken Sie dann auf die Schaltfläche Speichern und schließen Sie die Datei.
  • Sie können die Vorlage nutzen, indem Sie über die Registerkarte Datei in die Backstage-Ansicht wechseln, dort Neu auswählen und dann auf Meine Vorlagen klicken.