Sie sind hier:

Tipps und Tricks zu Office

Grafische Elemente gleichmäßig verteilen und ausrichten

- bis Office 2003 -

Wenn Sie mehrere grafische Elemente in einer Folie in PowerPoint oder in einem Dokument in Word eingefügt haben, ist es schwierig, diese so auszurichten, dass die Zwischenräume gleich sind und sie alle in einer Linie stehen. Dies komfortabel einzurichten, wird in diesem Tipp erklärt.

Drei Rechtecke, die nicht gleichmäßig verteilt und nicht ausgerichtet sind., png, 867 Bytes

Hier sind die Zwischenräume zwischen den Rechtecken nicht gleich breit; außerdem sind die Rechtecke nicht in der gleichen Höhe ausgerichtet.

Zunächst werden die drei Elemente markiert (klicken Sie dazu z. B. nacheinander die Elemente mit gedrückter Umschalttaste an).

Klicken Sie dann in der Symbolleiste Zeichnen auf die Schaltfläche Zeichnen. Im aufklappenden Menü wählen Sie den Eintrag Ausrichten und verteilen.

Ausrichten der markierten Elemente

Menü Ausrichten und verteilen mit Untermenü, png, 95.9 KB

Um die markierten Elemente in einer Höhe auszurichten, wählen Sie im Untermenü Ausrichten und verteilen den Eintrag Oben ausrichten, um die Elemente an dem obersten Element auszurichten; entsprechend richtet der Eintrag Unten ausrichten am untersten Element aus.

Drei Rechtecke, die oben ausgerichtet sind, png, 6.4 KB

Mit den Einträgen Linksbündig bzw. Rechtsbündig können Sie untereinander stehende markierte Elemente entsprechend bündig links oder rechts ausrichten.

Verteilen der markierten Elemente

Damit der Abstand der Elemente nebeneinander gleichmäßig ist, klicken Sie bei Ausrichten und Verteilen im Untermenü den Eintrag Horizontal verteilen an.

Drei Rechtecke, die gleichmäßig verteilt sind, png, 6.5 KB

Wenn Sie Elemente untereinander angeordnet haben und diese gleichmäßig verteilen möchten, klicken Sie auf den Eintrag Vertikal verteilen.

Hinweis
Das Untermenü wird nur aktiv dargestellt, wenn Sie mindestens zwei Elemente markiert haben.